Neuer Film: Industrie 4.0 am Beispiel – Ressourceneffizienz durch Digitalisierung!

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

VDI ZRE Newsletter Mai 2019

  1. Aktuelles
  2. Wussten Sie, dass ...
  3. Tool des Monats
  4. Gute-Praxis-Beispiel
  5. Preise
  6. Tweet des Monats
  7. Publikationen
  8. Veranstaltungen bundesweit & international
  9. Veranstaltungen regional

Aktuelles

VDI ZRE veröffentlicht neuen Film zu Digitalisierung und Ressourceneffizienz

Digitale und vollautomatisierte Abläufe steigern die Ressourceneffizienz von Unternehmen des produzierenden Gewerbes. Am Beispiel einer Blechwarenfabrik werden die Ressourceneffizienzpotenziale aufgezeigt, die sich mithilfe von Digitalisierung und Automation heben lassen.

Weiterlesen...

Siebente Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz bei UNISENSOR in Karlsruhe

Die siebente Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz fand am 14. Mai 2019 bei UNISENSOR Sensorsysteme GmbH in Karlsruhe statt. UNISENSOR ist ein seit 1990 bestehendes, familiengeführtes Hightech-Unternehmen und hat sich auf Systeme für die Recycling-, Getränke-, Gase- und Druckindustrie sowie Energietechnik spezialisiert.

Weiterlesen...

ICCA2019: Potenziale der Städte für Klimaziele nutzen

Die internationale Klimakonferenz ICCA2109 in Heidelberg ging nach zwei Tagen intensiven Austauschs zu Ende. Vier Monate vor dem Klimagipfel des Generalsekretärs der Vereinten Nationen (VN) senden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein klares Signal an die Welt: Ambitionierter Klimaschutz, die Einhaltung des Paris-Abkommens und der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung sind machbar.

Wussten Sie, dass ...

...es laut Zentralverband des Deutschen Handwerks rund 1 Million Handwerksbetriebe in Deutschland gibt?

Ob Holzgewerbe, Bau- und Ausbausektor oder Elektro- und Metallbranche, das industrienahe Handwerk birgt hohe Ressourceneffizienzpotenziale. Die neueste Kurzanalyse „Ressourceneffizienz im industrienahen Handwerk“ zeigt, wie Unternehmen mithilfe optimierter Betriebsabläufe und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen Material und Energie einsparen können.


Tool des Monats

Informationsdatenbank des VDI ZRE

In der umfangreichen Informationsdatenbank des VDI ZRE finden Sie neben Gute-Praxis-Beispielen und Projektpartnern nützliche Adressen von Förder- und Beratungsstellen sowie jede Menge Wissen zum Thema Ressourceneffizienz in Deutschland. Dabei können Sie Ihre Suche durch verschiedene Filtermöglichkeiten eingrenzen.

Zur Informationsdatenbank...



Gute-Praxis-Beispiel

Neuausrüstung einer Wäscherei mit innovativer Technik

Die CHMS GmbH & Co. KG ist eine Wäscherei für Handtuchrollen, Schmutzmatten und Wischmopps im fränkischen Landkreis Coburg (Bayern) und Mitglied im Industrie-Club Ressourceneffizienz. Das Unternehmen plant, in der Wäscherei ein umfassendes innovatives, prozessgrenzenübergreifendes Energie- und Wassereinsparkonzept zu implementieren. Dabei ist eine Vernetzung aller Wasserkreisläufe und die Nutzung von Regenwasser vorgesehen.

Zum Gute-Praxis-Beispiel...

Preise

KUMAS - Leitprojekt 2019: Bewerbungsphase läuft!

Seit seiner Gründung unterstützt das KUMAS UMWELTNETZWERK Umweltprojekte in ganz Bayern. Innovationen für den aktiven Umweltschutz werden so für jedermann sichtbar gemacht und in der Markteinführung gefördert. Deshalb zeichnet KUMAS e. V. seit 1998 innovative Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Anlagen, Entwicklungen oder Forschungsergebnisse, die in besonderem Maße Umweltkompetenz ausstrahlen, aus. Einsendeschluss für aktuelle Projekte ist der 31. August 2019.


Tweet des Monats

Auf unserem Twitter-Kanal posten wir täglich die neuesten News und wertvolle Tipps rund um Material- und Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes.

In der Kategorie „Tweet des Monats" möchten wir mit Ihnen jene Twitter-Beiträge teilen, die bei unseren Followern besonders beliebt waren.

Folgen Sie unserem Twitter-Kanal und erfahren Sie Neuigkeiten zu Ressourceneffizienz noch schneller.

Zum Twitter-Kanal des VDI ZRE...

Publikationen

Umweltbundesamt: Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 - Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage

Die Umweltbewusstseinsstudie 2018 zeigt im Vergleich zur letzten Studie aus dem Jahr 2016, dass die Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes und die Erwartungshaltung an die relevanten Akteure gestiegen sind. Die Menschen sehen Umweltpolitik als Aufgabe aller Politikbereiche an. Mit der Studie wird seit 1996 im Zweijahresrhythmus untersucht, wie sich Umweltbewusstsein und Umweltverhalten in Deutschland entwickeln. Für die Studie 2018 wurden zwei repräsentative Befragungswellen mit je rund 2.000 Personen durchgeführt.

Zum UBA-Bericht...

Veranstaltungen bundesweit & international

Veranstaltungen regional



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.