Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

VDI ZRE Newsletter Oktober 2018

  1. Aktuelles
  2. Wussten Sie, dass ...
  3. Tool des Monats
  4. Gute-Praxis-Beispiel
  5. Preise
  6. Tweet des Monats
  7. Publikationen
  8. Veranstaltungen bundesweit & international
  9. Regionalveranstaltungen

Aktuelles

Sitzung des Industrie-Club Ressourceneffizienz bei RINN

Die sechste Sitzung des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz fand als Unternehmensbesuch bei RINN Beton- und Natursteine GmbH und Co. KG am 23. Oktober 2018 in Heuchelheim statt. RINN ist ein im Jahre 1900 gegründetes Familienunternehmen und seit dem Frühjahr 2018 Mitglied des Industrie-Clubs. Außerdem konnte die Andreas Junghans - Anlagenbau und Edelstahlbearbeitung GmbH & Co. KG als neues Mitglied begrüßt werden.

Weiterlesen ...

7. Kongress für Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft in Karlsruhe

Über zwei Tage wurden beim baden-württembergischen Ressourceneffizienzkongress neueste Entwicklungen im Bereich Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft vorgestellt und diskutiert. Das VDI ZRE informierte in einem Vortrag über symbiotisch vertiefende Produktion im Rahmen von Industrie 4.0 und organisierte einen Workshop, der sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung für Ressourceneffizienz beschäftigte.

Weiterlesen ...

VDI ZRE Qualifizierung: Neue Termine für Digitalisierungskurs

Mithilfe von Technologien der Digitalisierung können Betriebe den Material- und Energieverbrauch ihrer Produktionsprozesse reduzieren. Für unseren Qualifizierungskurs zum Thema "Digitalisierung durch Ressourceneffizienz" gibt es jetzt zwei neue Termine: Am 6. Dezember 2018 in Erfurt und am 29. Januar 2019 in Bruchsal. Melden Sie sich jetzt an!

Weiterlesen ...

Code4Green: 1st BMU Sustainability Hack

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) veranstaltet seinen ersten Hackathon zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit. 24 Stunden lang haben Young Professionals die Möglichkeit, im Team Prototypen für digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. Bis zu drei Siegerteams werden mit insgesamt 10.000 Euro durch Staatssekretär Jochen Flasbarth ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Wussten Sie, dass ...

... allein in Deutschland jedes Jahr zweieinhalb Millionen Tonnen Verpackungsmüll im gelben Sack landen?

Unser Film „Kunststoffrecycling – Ressourceneffizienz durch optimierte Sortierverfahren“ zeigt eine verbesserte Sortierung der wertvollen Kunststoffe und Aufbereitungsverfahren, mit denen der Kunststoff-Kreislauf geschlossen werden kann. 

Zum Film ...

Tool des Monats

Einsparpotenziale in der Produktionsinfrastruktur

Bei der Steigerung der Ressourceneffizienz in einem Industriebetrieb spielen nicht nur die Produktionsprozesse, sondern auch die dazugehörige Infrastruktur eine entscheidende Rolle. Wo Material- und Energie-Einsparpotenziale in der Produktionsinfrastruktur zu finden sind, zeigt eine erweiterte Informationsgrafik des VDI ZRE. Anhand des Querschnitts eines Fabrikgebäudes werden verschiedene Ansatzpunkte für Material- und Energieeffizienz gezeigt.

Zur Produktionsinfrastruktur ...

Gute-Praxis-Beispiel

Gute-Praxis-Beispiel des Monats: Energiesparen in der Wäscherei

In der Textilreinigungsbranche entfallen circa 10 bis 15 % vom Jahresumsatz auf die Energiekosten. Damit sind sie verglichen mit anderen Branchen sehr hoch. Dennoch ist ein großes Einsparpotenzial beim Energie- und Wasserverbrauch vorhanden. Unser Gute-Praxis-Beispiel des Monats zeigt, wie die mittelständische Wäscherei Exner den Energieverbrauch um fast 70 % senken konnte.

Zum Gute-Praxis-Beispiel ...

Preise

Bundespreis Ecodesign 2018

Die Fachjury hat im Oktober die Nominierungen für den diesjährigen Bundespreis Ecodesign bekanntgegeben. 24 Projekte aus den Bereichen Bau, Haushalt, Interieur, Kommunikation, Mobilität und Mode dürfen auf die Auszeichnung hoffen. Mit dem Preis zeichnen das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt seit 2012 herausragende Leistungen im ökologischen Design aus. Die Preisverleihung findet am 26. November im BMU statt.


Tweet des Monats

Auf unserem Twitter-Kanal posten wir täglich die neuesten News und wertvolle Tipps rund um Material- und Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes.

In der Kategorie „Tweet des Monats" möchten wir mit Ihnen jene Twitter-Beiträge teilen, die bei unseren Followern besonders beliebt waren.

Folgen Sie unserem Twitter-Kanal und erfahren Sie Neuigkeiten zu Ressourceneffizienz noch schneller.

Zum Twitter-Kanal des VDI ZRE ...

Publikationen

Umweltbewusstsein und Umweltverhalten in Deutschland 2016

Zur Umweltbewusstseinsstudie 2016 ist jetzt auch ein vertiefender sozialwissenschaftlicher Bericht verfügbar. Im Fokus standen die Vorstellungen, die sich Bürger/-innen davon machen, wie gesellschaftlicher Wandel in Richtung Nachhaltigkeit gelingen kann. Zudem wurde untersucht, welche Engagement-Möglichkeiten für soziale und ökologische Ziele sie in ihrem Lebensumfeld sehen und auf welche Weise sie sich eventuell bereits engagieren. Hinsichtlich des Engagements zeigte sich eine große Vielfalt: Sie reichen vom Eintreten für soziale und ökologische Werte im privaten Umfeld über die Ausrichtung des Alltagshandelns an ethischen Prinzipien hin zu Aktivitäten in Nachhaltigkeitsinitiativen.

Zum UBA-Bericht ...

Veranstaltungen bundesweit & international

Regionalveranstaltungen




Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH

Bertolt-Brecht-Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

+49 (0) 30 27 59 506-0
zre-redaktion@vdi.de
www.ressource-deutschland.de
Geschäftsführer: Dr. Martin Vogt
Register: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 120865B
Steuernummer: 30/569/32995
Impressum | Datenschutz

Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) arbeitet im Auftrag des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
und wird aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU finanziert.